Weinberg

Die Qualität und Einzigartigkeit eines Weines hat ihren Ursprung im Weinberg.

Niedrige Erträge und hohe Anforderungen an die Traubengüte sind selbst gesetzte Ziele. Deshalb ist die sehr zeitintensive Handlese, bei der die Trauben je nach Reifegrad sortiert werden, für uns eine Selbstverständlichkeit.

Weinlese

Neben der geologischen und klimatischen Besonderheit der einzelnen Lagen ist vor allem die konsequente, qualitätsorientierte Bearbeitung der Weinberge entscheidend.

Es ist uns sehr wichtig, die natürlichen Abläufe im Weinberg mit einzubeziehen.

Grundvoraussetzung zur Erzielung der bestmöglichen Weinqualität ist die Begrenzung der Erntemenge durch den Rebschnitt im Winter und das frühzeitige Entfernen von Sommertrieben. Nach der Blüte folgt das Ausdünnen der überzähligen Trauben sowie ein zeitgerechtes Entblättern der Traubenzone, um Licht und Sonne optimal nutzen zu können.

Meldungen