Die Winzerfamilie

Für Thomas Diehl, Weinküfer und Weinbautechniker ist Wein Lebensgefühl und Leidenschaft zugleich. Er ist der Motor des Betriebs, immer am Laufen und irgendwo zwischen Keller und Rebzeile zu finden.Wenn Sie bei einem entspannten Lächeln von Winzermeisterin Annette im "Glas-Umdrehen" vom Wein inspiriert werden, dann sind Sie in den modernen Verkostungsräumen des Weinguts angekommen. Annette ist zusammen mit Tochter Katharina für den Dialog zwischen Wein und Genießer verantwortlich.

Georg, 27 Jahre, ist Techniker für Weinbau und Oenologie und zusammen mit Thomas der Kellermeister im Weingut. Nach der Ausbildung zum Winzer in namhaften Weingütern der Pfalz (Möwes und Rebholz) und Rheinhessen (Wittmann) sowie einem jeweils ein einjährigen Volontariat bei Van Volxem in Wiltingen an der Saar und bei Drautz-Able in Heilbronn folgte 2016 ein mehrmonatiger Aufenthalt in einem Weingut in Neuseeland. Seine Frau Christin ist Beamtin und sorgt für die nötige Sorgfalt und Struktur. Katharina (24 Jahre) absolvierte eine Ausbildung zur Bürokauffrau in einer Sektkellerei und ist Fachwirtin für Betriebswirtschaft. Zur Zeit arbeitet  sie im Betrieb im Büro und Verkauf. Dann gibt es noch unseren Hund Djuma. Gerne mit Opa Adolf im Weinberg unterwegs. Am liebsten naschen beide von Silvanertrauben. Schon bald 90 mal, hat Senior Adolf Borell das Werden des Weines am Rebstock begleitet und fast täglich liefert er neue Ideen, wie man die Pflege der Rebe optimieren kann. Die gute Seele, Köchin und der ruhende Pol ist Seniorchefin Cäcilia. Überhaupt ist der Dialog zwischen den Generationen bei Borell-Diehls sehr wichtig. Gilt es doch, Traditionen zu bewahren und weiterzugeben - aber auch mit neuen Ideen das Feuer lodern zu lassen.